Zum Inhalt scrollen

Keine passende Stelle gefunden?
Bewerben Sie sich initiativ!

 

+

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung selbstverständlich immer alle Geschlechter. Nur aus Gründen der leichteren Lesbarkeit arbeiten wir hier mit dem generischen Maskulinum.

Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d)

  • Karlsruhe
scheme image

„Wir bauen Zukunft!“ - unter diesem Slogan entwickelt sich weisenburger nachhaltig: 1955 gegründet, umfasst die weisenburger-Gruppe erfolgreiche Unternehmen im Bau- und Immobilienbereich. Mit mehr als 650 Mitarbeitern wird eine Gesamtleistung von 500 Mio. € erreicht. weisenburger plant und errichtet Wohngebäude und Reihenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Hotels sowie Büro- und Gewerbeflächen. Jährlich werden über 3.000 Einheiten fertiggestellt. Junge Start-ups bereichern die Gruppe um innovative und markterweiternde Produkte. Die weisenburger-Gruppe ist an 20 Standorten vertreten.

Deine Aufgaben

  • du stellst Bauteile und Konstruktionen aus Beton und Stahl her und montierst diese (z. B. in Hochhäusern)
  • du verarbeitest frischen Beton und baust diesen, in von dir aus Holz und Stahl angefertigte Formen (Schalungen), ein
  • deine Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre in Kooperation mit der Berufsschule

Dein Profil

  • ein guter Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Mathematikkenntnisse
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und hohe Motivation
  • Motivation zur Weiterbildung und Interesse an Aufstiegsmöglichkeiten

Wir bieten

  • eine attraktive Vergütung (z. B. 1.410 € brutto im 3. Lehrjahr)
  • hohe Übernahmechancen
  • einen persönlichen Mentor, der während der Ausbildung an deiner Seite steht
  • eine kostenlose SchoolCard
  • gute Aufstiegsmöglichkeiten zum Vorarbeiter, Polier oder Meister
  • eigene Lehrwerkstatt und hochwertige firmeneinheitliche Arbeitskleidung
  • eine vorgelagerte 2-jährige Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter
 

Keine passende Stelle gefunden?
Bewerben Sie sich initiativ!

 

+

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung selbstverständlich immer alle Geschlechter. Nur aus Gründen der leichteren Lesbarkeit arbeiten wir hier mit dem generischen Maskulinum.