arrow

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Homepage ist uns ein sehr ernstes Anliegen. Alle Angaben zu Ihrer Person, wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontonummer, usw. sowie alle Informationen, welche auf Sie zurückgeführt werden können, werden als personenbezogene Daten bezeichnet. Dies beinhaltet auch die IP-Adresse, die durch Ihren Besuch einer Website automatisch übermittelt wird. Das ist technisch zwingend erforderlich.

Wir möchten, dass Sie wissen, ob und wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von möglichen externen Dienstleistern beachtet werden. Dabei wird insbesondere auch die seit dem 25.05.2018 umzusetzende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der europäischen Union (EU) von uns berücksichtigt. 

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

Wenn Sie Ihre Rechte (siehe nachfolgend) geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an weisenburger als Verantwortlichen für die Datenverarbeitung auf dieser Website. Schreiben Sie eine E-Mail an datenschutz@weisenburger.de oder wenden Sie sich postalisch an die im Impressum genannte Anschrift.

Bei grundsätzlichen Fragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte schriftlich an den externen Datenschutzbeauftragten (DSB) Thomas Schneider der DSB Baden GmbH unter t.schneider@dsb-baden.de. Bitte geben Sie in der Betreffzeile „weisenburger: Datenschutz“ an, damit der externe DSB dies einfacher zuordnen kann.

Rechtsgrundlagen

Personenbezogene Daten dürfen nur „verarbeitet“ werden, wenn hierzu eine gültige Rechtsgrundlage vorliegt. Die Verarbeitung ist dabei an einen konkreten Zweck gebunden. Personenbezogene Daten, die wir über diese Website von Ihnen erheben können, verarbeiten wir auf Basis der nachfolgenden Rechtsgrundlagen:

Interessensabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Beim möglichen Einsatz von Werkzeugen, welche das Ziel haben, unsere Website kundenfreundlicher, effizienter und sicherer zu machen, kann dies im Rahmen einer Interessensabwägung geschehen, da hierbei nicht die Profilbildung von Nutzerverhalten durchgeführt wird und die IP-Adresse des Besuchers nur kurzfristig nicht-anonymisiert gespeichert wird.

Informationen, welche Sie uns zum Zwecke einer möglichen oder bestehenden Geschäftsbeziehung (B2B-Beziehung) mitteilen, verarbeiten wir ebenfalls im Rahmen der Interessensabwägung.

Vertragsbeziehung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Wenn Sie als Privatperson uns ihre personenbezogenen Informationen mitteilen (z.B. im Rahmen einer Produktanfrage), verarbeiten wir diese Daten im Rahmen einer Vertragsanbahnung oder zur Abwicklung der Vertragsbeziehung.

Gesetzliche Vorgabe gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO

Soweit wir gesetzlichen Vorgaben unterliegen, zu deren Einhaltung wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden müssen, geschieht dies im Rahmen dieser Rechtsgrundlage.

Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

In seltenen Fällen kann es möglich werden, dass wir von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten für einen anderen Zweck verwenden möchten, als dies vorgesehen war. Falls das eintreten sollte und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt, benötigen wir hierfür Ihre freiwillige – jederzeit für die Zukunft widerrufbare – Einwilligung, um die wir Sie dann gesondert bitten werden.

Webseiten-Zugriff

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Ihre IP-Adresse und weitere Informationen automatisch übermittelt. Wir selbst speichern diese Daten nicht, zur technischen Bereitstellung der Website benötigt jedoch unser Dienstleister diese Informationen. Er protokolliert automatisch jeden Zugriff auf unsere Homepage sowie jeden möglichen Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf und Webbrowser. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden.

Die Speicherung dient internen systembezogenen Zwecken, im Wesentlichen zur Sicherheit der Verfügbarkeit unserer Website, u.a. im Einklang mit § 100 TKG (Störung und Missbrauch von TK-Anlagen). Die Protokolldaten werden nach einem angemessenen Zeitraum (maximal 10 Wochen) wieder gelöscht. Die Verarbeitung in unserer Verantwortung erfolgt im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass Telekommunikationsdienstleister rechtlich dazu verpflichtet sind, innerhalb eines angemessenen Rahmens Verbindungsdaten zu speichern (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Soweit wir die übermittelte IP-Adresse für weitere Zwecke nutzen wollen, wird dies nachfolgend näher erläutert.

Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO

Mit der Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, bei jeder Erhebung von personenbezogenen Daten, die direkt bei der betroffenen Person erfolgt, entsprechende Informationen bereitzustellen. Im Rahmen unserer Website erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen und möchten Sie deshalb entsprechend informieren. Diese Erhebung liegt vor, wenn wir beispielsweise

• Ihre IP-Adresse zur technischen Bereitstellung der Website erheben
• ein Tracking-Werkzeug einsetzen, welches die IP-Adresse nutzt
• Ihre Eingaben in einem Kontaktmodul zur Kommunikation mit uns entgegennehmen.

Grundsätzliche Vorgehensweise:

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Ausnahme bildet die anonymisierte IP-Adresse zur statistischen Auswertung.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch Unter-Auftragnehmer oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, sprich der Vorgang abgewickelt ist und dem keine gesetzlichen Löschfristen entgegenstehen, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sollten die Daten aus technischen Gründen nicht gelöscht werden können, werden wir sie anonymisieren, damit ein Personenbezug zukünftig nicht mehr hergestellt werden kann.

Es erfolgen alle Erhebungen bzw. Verarbeitungen dieser Website in der Verantwortung unseres Unternehmens.

Ergänzende detaillierte Angaben finden Sie bei den nachfolgenden Punkten.

Kontaktformulare

Bei Kontaktaufnahme über unsere Webseite erheben wir mit unseren Formularen je nach Art der Anfrage verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Einige Felder sind Pflichtfelder, welche wir für eine sinnvolle Abwicklung Ihres Anliegens benötigen – andere Angaben sind freiwillig. Wir übermitteln Ihre Anfrage ohne Zwischenspeicherung über einen verschlüsselten Weg an unser internes System.

Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Hierzu ist oben beschriebener Prozess für uns erforderlich. Soweit es zur Abwicklung erforderlich sein sollte, binden wir unter Berücksichtigung der geltenden rechtlichen Vorschriften (z. B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung) weitere Stellen zur Bearbeitung Ihres ein. Falls Ihre Angaben zum Zweck oder im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit uns übermittelt wurden, speichern wir Ihre Kontaktdaten hierzu in unseren internen Systemen. Ihr eigentliches Anliegen kann ebenfalls in internen Systemen (z.B. Ticketsystem, E-Mail-System) gehalten werden, um den Prozess der internen Bearbeitung zu ermöglichen.

Da wir von einer unbefristeten geschäftlichen Zusammenarbeit ausgehen, löschen bzw. anonymisieren wir Ihre Daten nur auf Anfrage (siehe Ihr Recht auf Löschung später) oder wenn der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, soweit keine rechtlichen Aufbewahrungsfristen oder Löschfristen dem entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist bei Privatpersonen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Anbahnung oder Durchführung einer Vertragsbeziehung, ansonsten erfolgt die Verarbeitung im Rahmen der Interessensabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, weil wir natürlich ein berechtigtes Interesse haben, Sie langfristig gut betreuen zu können.

Online-Bewerbung 

Bewerbungsformular

Sie können sich bei uns Online bewerben und wir greifen auf diese Daten zu, um eine Entscheidung im Bewerbungsprozess vornehmen zu können.

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns persönliche Daten von Ihnen erhoben. Dies sind:
• Pflichtfelder: Wir benötigen diese mit einem Stern gekennzeichneten Felder, um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können.
• Freiwillige Angaben: Sie können uns durch diese weiteren Informationen bei der Bearbeitung unterstützen.
• Anhänge: Bitte laden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc. hoch.

Alle Informationen, die Sie uns über diesen Weg mitteilen, werden verschlüsselt an einen Server übertragen, auf den wir zur Bearbeitung gesichert zugreifen werden.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den vorgesehenen Zweck (Bewerbung und Entscheidung) und geben diese nicht an Dritte weiter. Unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsanbahnung).

Falls es zu einer Beschäftigung kommen sollte, werden wir die Daten für das Beschäftigungsverhältnis nutzen und löschen sie erst nach Wegfall der Rechtsgrundlagen. Falls kein Beschäftigungsverhältnis zustande kommen sollte, löschen wir Ihre Informationen unter Berücksichtigung des AGG nach spätestens 4 Monaten, falls nicht eine neue Rechtsgrundlage bestehen sollte. Diese Löschung erfolgt nicht, falls Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Job-Alert

Falls Sie auf unserer Seite aktuell kein passendes Stellenangebot finden sollten, können Sie uns auch mitteilen, für welche Art von Job Sie sich interessieren. Dabei stellen wir Ihnen einige Eingabefelder zur Verfügung, damit Sie dies besser qualifizieren können.

Wenn Sie sich für unseren Job-Alert anmelden, können wir Sie zukünftig über neue Stellenangebote per E-Mail informieren, welche Ihren Suchvorgaben weitestgehend entsprechen.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für diesen Service verwendet und wird nicht an Dritte weitergegeben. Zur Bestätigung der Anmeldung für diesen Service erhalten Sie einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Durch Aktivieren dieses Links erteilen Sie Ihre Einwilligung zum Job-Alert („Double-Opt-In-Verfahren“).
Rechtsgrundlage für die Zusendung von Job-Alert-E-Mails ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO („Einwilligung“).

Den Job-Alert können Sie jederzeit mit nur einem Klick in der E-Mail abbestellen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die zu unterschiedlichen Zwecken auf Ihrem Rechner abgelegt werden können. Cookies können diverse Funktionen haben. So ermöglichen einige Cookies beispielsweise dem Nutzer eine komfortablere Nutzung der Website, andere protokollieren Benutzerverhalten oder helfen bei der Identifizierung von Nutzern, wenn diese erneut eine Website besuchen.

Beim Aufruf unserer Website werden im Zwischenspeicher Ihres Browsers „Cookies“ gespeichert. Diese sind:

cookieconsent_status
Dieses Cookies wird genutzt, um den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der Website zu speichern.
Speicherdauer: 7 Tage

fe_typo_user
Session-Cookie für das Typo3-Benutzer-Management. Es werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.
Speicherdauer: Session (Sitzung)

be_typo_user
Session-Cookie für das Typo3-Benutzer-Management. Es werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.
Speicherdauer: Session (Sitzung)

PHPSESSID Session-Cookie für den Betrieb einer PHP-Website. Er dient der Wiedererkennung Ihres Browsers für diverse Zwecke (beispielsweise für das Merken Ihrer Spracheinstellung).
Speicherdauer: Session (Sitzung)

Webanalyse durch Matomo

Diese Webseite verwendet Matomo, um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln. Diese Daten werden auf eigenen Servern verarbeitet und bleiben somit in der Kontrolle der weisenburger bau GmbH (keine Weitergabe an Dritte).

Die Daten zum Verhalten der Besucher werden gesammelt um eventuelle Probleme wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen, usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die weisenburger bau GmbH, damit diese darauf reagieren kann (Layoutveränderungen, neue Inhalte, usw.).

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf dem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) des Verantwortlichen.

Mit der Verarbeitung der Daten überprüfen wir die Funktionalität dieser Website. Diese Informationen geben beispielsweise Aufschluss darüber, ob Inhalte und Angebotskampagnen gut ankommen oder wie die Struktur der Webseite genutzt wird. Unser Team profitiert davon und kann darauf reagieren, somit profitieren auch Sie von einer Webseite, die laufend besser wird.

Ihre anonymisierten Daten werden ausschließlich zum Verbessern der Webseitennutzung verwendet.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden.

Links zu anderen Webseiten

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der Dritten, auf deren Seite der Link erfolgt.

Bitte beachten Sie nachfolgende Ausführungen über den speziellen Link zu Google Maps.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieses Werkzeug hilft Ihnen, unsere Standorte bzw. Standorte von Immobilienangeboten u. ä. in einer von Google bereitgestellten dynamischen Karte einzusehen. Wenn Sie diesen Kartendienst an der jeweiligen Stelle nutzen möchten, werden personenbezogene Daten (u. a. Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Informationen wie Ihre Standort-Daten) an Google übertragen. Es ist möglich, dass Google solche Informationen auch für eigene Zwecke nutzt. Deshalb benötigen wir für die Einbindung dieses Werkzeugs Ihre Einwilligung. Mit Ihrer freiwilligen Einwilligung zur Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Google erteilen Sie auch Ihre Zustimmung für die Installation der zugehörigen Cookies.

Ihre Einwilligung erteilen Sie jeweils durch die Betätigung des entsprechenden Buttons „Karte zeigen“ auf der Website. Bei jedem neuen Website-Aufruf mit der Google Maps-Einbindung können Sie immer erneut entscheiden, ob Sie dieser Weitergabe zustimmen oder die Karte nicht anzeigen wollen. Die Zustimmung oder Ablehnung („Widerruf“) gilt jeweils mit Wirkung für diesen Vorgang.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Betätigung des Links unsere Seiten verlassen und Google vermutlich beim Eintreffen auf deren Seiten personenbezogene Daten erhebt.

Ihre Rechte – Rechte der betroffenen Person nach DSGVO

Art. 12 – 23 DSGVO regeln die Rechte der betroffenen Person, d.h. Ihre Rechte bezüglich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten. Diese sind uns gegenüber im Wesentlichen:

• Recht auf Informationen spätestens zum Zeitpunkt der Erhebung nach Art. 13 DSGVO, welchem wir durch diese Datenschutzerklärung nachkommen.
• Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
• Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
• Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
• Soweit anwendbar: Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Wir werden Sie im Einklang mit der DSGVO und weiterer Rechtsvorschriften darin unterstützen, dass Sie Ihre Rechte geltend machen können.

Für Anfragen bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene Stelle. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch im Interesse der Rechte anderer Personen nur personenbezogene Auskünfte erteilen können, wenn Sie sich angemessen ausweisen können. Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Die zuständige Behörde ist i.d.R. der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat – dies ist bei uns der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg. Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können Sie dem nachfolgenden Link entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Im Falle einer Kommunikation über eine unverschlüsselte E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen einen verschlüsselten Weg oder den Postweg empfehlen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

The following text is just for your information. Only the German version is legally binding. According to this, the abbreviation GDPR refers only to the German DSGVO.

 

Privacy statement

The protection of your personal data during your visit to our website is a very serious concern for us. All personal details such as name, address, telephone number, e-mail address, account number etc., as well as all information that can be traced back to you, are referred to as personal data. This also includes the IP address that is automatically transmitted when you visit a website. This is technically imperative.

We want you to know if and when we collect which data and how we use them. We have taken technical and organisational measures to ensure that data protection regulations are observed both by us and by potential external service providers. In particular, we also take into account the General Data Protection Regulation (GDPR) of the European Union (EU), which has been in force since 25 May 2018. 

Below you will find information on which data are collected during your visit to our website and how we use them.

If you wish to assert your rights (see below), please contact weisenburger as the controller responsible for data processing on this website. Write an e-mail to datenschutz@weisenburger.de or contact us by post at the address given in the imprint.

If you have fundamental questions or concerns regarding data protection, please write to the external data protection officer, Thomas Schneider of DSB Baden GmbH, at t.schneider@dsb-baden.de. Please enter in the subject line "weisenburger: data protection" so that the external DPO can allocate your request more easily.

Legal basis

Personal data may only be "processed" if there is a valid legal basis for doing so. Processing is tied to a concrete purpose. Personal data that we may collect from you via this website are processed on the basis of the following legal bases:

Lawfulness of processing pursuant to Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO

The possible use of tools with the aim of making our website more customer-friendly, more efficient and safer may result in a balance of interests, as no profiling of user behaviour is performed, and the IP address of the visitor is only stored for a short time without anonymisation. This applies, for example, to Google Analytics.

Information which you communicate to us for the purpose of a possible or existing business relationship (B2B relationship) is also processed by us in the context of a balance of interests.

Performance of a contract pursuant to Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO

If you provide us with your personal information as a private individual (e.g. as part of a product enquiry), we process these data as part of contract initiation or in order to process the contractual relationship.

Compliance with a legal obligation pursuant to Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO

Insofar as compliance with legal requirements compels us to use your personal data, we do so within the framework of this legal basis.

Consent pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO

In rare cases, we may wish to use personal information you provide to us for purposes other than those for which it was provided. If this should occur and there is no other legal basis, we need your voluntary consent, which we will then ask you for separately and which can be revoked at any time for the future.

Website access

When you visit our website, your IP address and other information are automatically transmitted. We do not store this data ourselves, but our service provider requires this information for the technical provision of the website. It automatically logs every access to our website as well as any retrieval of a file stored on the website.

The following data are logged: name of the file retrieved, date and time of retrieval, volume of data transferred, notification of successful retrieval and web browser. The IP address of the computer from which the request was sent is not stored. Personal user profiles can therefore not be created.

The storage serves internal system-related purposes, essentially in order to ensure the availability of our website, including in accordance with § 100 German Telecommunications Act – Telekommunikationsgesetz– (malfunction and misuse of telecommunications facilities). Log data will be deleted after a reasonable period of time (maximum 10 weeks). The processing under our responsibility takes place within the framework of Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO.

Please note that telecommunications service providers are legally obliged to store connection data for an appropriate period, the legal basis for this is Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO.

We explain in more detail below the cases in which we wish to use the transmitted IP address for additional purposes.

Information to be provided pursuant to Art. 13 DSGVO

Pursuant to DSGVO, we are obliged to provide appropriate information each time personal data are collected directly from the person concerned. Within the scope of our website we collect personal data from you and would therefore like to inform you accordingly. Such collection is carried out, for example, when

• Recording your IP address for the technical provision of the website
• Using a tracking tool that uses the IP address
• Receiving your input in a contact module for communication with us.

Basic procedure:

If you have provided us with personal data, we will only use it to answer your questions and for technical administration. Using the IP address in an anonymised form for statistical evaluation is an exception.

Your personal data will only be passed on to third parties or otherwise transmitted if this is necessary for the purpose of processing the contract – in particular passing on order data to suppliers – for billing purposes, if this is required by law, if we are obliged to do so within the framework of order processing by subcontractors or if you have given us your prior consent. You have the right to revoke your consent at any time with effect for the future.

The erasure of stored personal data is effected if you revoke your consent to storage, if it is no longer necessary for you to be aware of the  purpose for which the data are stored, i.e. the process is completed and there are no statutory erasure deadlines, or if the storage is unlawful for other legal reasons. If the data cannot be deleted for technical reasons, we will anonymise them so that a personal reference can no longer be established in the future.

All data collection and processing of this website are carried out under the responsibility of our company.

Additional detailed information can be found under the following points.

Contact forms

When you contact us via our website, we use our forms to collect various personal data from you, depending on the type of request. Some fields are mandatory fields, which we need in order to handle your request in a meaningful way – other information is voluntary. We transmit your request without intermediate storage via an encrypted channel to our internal system.

We use this information exclusively to process your inquiry. The process described above is necessary for us to do this. If it is necessary for processing, we use further entities for this purpose while observing  applicable statutory regulations (e.g., in the context of order processing)  If your details were transmitted for the purpose of or within the framework of a business relationship with us, we will store your contact details in our internal systems. Your actual request may also be stored in internal systems (e.g. ticket system, e-mail system) to enable the process of internal processing.

Since we assume that we have entered into an indefinite business relationship with you, we delete or anonymise your data only on request (see your right to deletion later) or if the purpose for data storage is no longer applicable, provided there are no statutory retention or deletion periods requiring prolonged storage.

The legal basis for the processing of data of private individuals is Art. 6 Para. 1 lit. b DSGVO for the initiation or implementation of a contractual relationship, otherwise processing is effected taking into account a balance of interests pursuant to Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR, because we obviously have a legitimate interest to be able to provide you with good, long-term support.

Online application

Application form

You can apply to us online and we will use these data to make a decision in the application process.

We will collect personal data from you as part of your online application. This information comprises:
• Mandatory fields: we need you to fill in the fields marked with an asterisk in order to be able to process your application.
• Voluntary information: you can support us in processing your application with this additional information.
• Attachments: please upload informative documents such as cover letter, curriculum vitae, certificates, etc.

All the information you provide us with in this way will be encrypted and transferred to a server that we will access securely for processing.

We use your data exclusively for the intended purpose (application and decision) and do not disclose them to any third parties. The legal basis for this processing is therefore Art. 6 (1b) GDPR (contract initiation).

In the event of employment, we will use the data for the contract of employment and erase them only after the legal basis has ceased to exist. If a contract of employment does not come about, we will erase your information in accordance with the German General Equality Act (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, AGG) within 4 months at the latest unless a new legal basis arises. This erasure will not take place if you have expressly agreed to storage for a longer period.

Job alert

If you cannot find a suitable vacancy on our site at present, you can also inform us as to what kind of job you are interested in. We provide a number of input fields to allow you to specify this in greater detail. If you register for our job alert service, we can notify you by e-mail about new vacancies that match your search specifications as closely as possible.

Your e-mail address will only be used for this service and will not be disclosed to third parties.

We will send an activation link to the e-mail address provided requesting you to confirm your registration for this service. By activating this link, you give your consent to the job alert service (“double opt-in” procedure). The legal basis for sending job alert e-mails is Art. 6 (1a) GDPR (“consent”).

You can unsubscribe from the job alert service at any time with just one click in the e-mail.

Cookies

Cookies are small text files that can be stored on your computer for various purposes. Cookies can have various functions. For example, some cookies enable the user to use the website more easily, others log user behaviour or help to identify users when they visit a website again.

When you access our website, "cookies" are stored in the cache of your browser. These are:

cookieconsent_status 
This cookie is used to track whether the page visitor has read the cookie information. The visitor confirms this process by clicking on the "Understood" button.
Storage duration: 7 days

fe_typo_user 
Session cookie for Typo3 user management. No personal data are processed.
Storage duration: session

be_typo_user 
Session cookie for Typo3 user management. No personal data are processed.
Storage duration: session

PHPSESSID
Session cookie for running a PHP website. It is used to identify your browser for various purposes (e.g. to remember your language setting).
Storage duration: session

Web analysis by Matomo 

This website uses Matomo to collect anonymous usage data for this website. This data is processed on own servers and controlled by weisenburger bau GmbH (no disclosure to third parties). 

The data on the behavior of visitors is collected in order to find possible problems such as pages not found, search engine problems or unpopular pages. As soon as the data (number of visitors, how see the error pages or only one page, etc.) is processed, Matomo generates reports for the weisenburger bau GmbH, so that it can react (layout changes, new content, etc.).

The processing of your data is based on the legitimate interest of the responsible person (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

When processing the data, we check the functionality of this website. This information provide for example insight into, whether content and campaigns are well received or how the structure of the website is used. Our team benefits from this and can react to it, so you benefit from a website that is constantly improving.

Your anonymized data will only be used to improve website usage.

Links to other websites

Our website includes links to external websites of third parties, on whose contents we have no influence. We therefore cannot assume any liability for this external content. The relevant provider or operator of the referenced pages is always responsible for the content of such pages. The linked pages were checked for possible legal violations at the time of linking. Illegal content was not recognizable at the time of linking. However, it is not possible to check the content of linked pages permanently without concrete evidence of a violation of law. If we become aware of any violations of the law, we will remove such links immediately. Please take note of the data privacy policies provided by the third parties operating the linked websites.

Please note the following information about the special link to Google Maps.

Google Maps

This page uses the Google Maps map service via an API. The provider is Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. This tool helps you to see our locations and the locations of our real estate offers etc. in a dynamic map provided by Google. If you want to use this map service at the respective point, personal data (including your IP address and possibly other information such as your location data) will be transferred to Google. It is possible that Google also uses such information for its own purposes.  Therefore we need your consent to integrate this tool. With your voluntary consent to the transfer of this personal data to Google, you also give your consent to the installation of the associated cookies.

You give your consent by clicking the button "Show map" on the website. Each time you visit the website with the Google Maps integration, you can decide again and again whether you consent to this transfer or don't want to display the map. The consent or rejection ("revocation") applies with effect for this process.

Google's privacy policy provides more information about the processing of user data: https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=en. Please note that you leave our website by clicking on the link and Google will probably collect personal data when you arrive on their website.

Your rights – Rights of the data subject according to DSGVO

Art. 12 – 23 DSGVO regulate the rights of the data subject, i.e. your rights regarding the handling of your personal data. With regard to our use of such data, you have the following rights:

• Right to information at the latest at the time of collection in accordance with Art. 13 DSGVO, which we comply with through this data privacy declaration.
• Right of access by the data subject pursuant to Art. 15 DSGVO
• Right to erasure pursuant to Art. 17 DSGVO
• Right to restriction of processing pursuant to Art. 18 DSGVO
• Right to object pursuant to Art. 21 DSGVO
• To the extent it is applicable: right to data portability pursuant to Art. 20 DSGVO

We will support you in the exercise of your rights in accordance with the DSGVO and other legal provisions.

If you have any questions regarding the exercise of your rights, please contact the entity listed in the imprint. Please understand that, in the interest of the rights of other persons, we can only provide personal information if you can identify yourself appropriately. They also have the right to appeal to a data protection supervisory authority. The competent authority is usually the data protection officer of the federal state in which our company is based – this is the data protection officer of the federal state of Baden-Württemberg. A list of the supervisory authorities and their contact details can be found under the following link:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Security note

We endeavour to store your personal data in such a way that they are inaccessible to third parties by using all technical and organisational means at our disposal. In the case of communication via an unencrypted e-mail, we cannot guarantee complete data security, so we recommend that you use an encrypted or postal service when supplying confidential information.

SSL or TLS encryption

This site uses SSL or TLS encryption for security reasons and to protect the transmission of confidential content such as orders or requests that you send to us as the site operator. You can recognise an encrypted connection by the fact that the address bar of your browser changes from http:// to https:// and by the padlock icon in the browser bar.

If SSL or TLS encryption is activated, the data you transmit to us cannot be read by third parties.